Im Baubereich zu Hause: Immobilien brauchen PR

„Zurzeit verkaufen sich Immobilien doch von selbst – wozu braucht’s da überhaupt PR?“

Der Immobilienmarkt boomt, an bezahlbarem Wohnraum herrscht Mangel, private und institutionelle Anleger investieren in Immobilien. Auf meinem Weg zur Arbeit fahre ich an zig Baustellen vorbei, wenn ich aus meinem Bürofenster schaue, sehe ich überall Krane. Aber hier geht nicht nur quantitativ die Post ab: Die Anforderungen an Gebäude in Sachen Energieeffizienz steigen. Innovative Baustoffe und -verfahren tragen entscheiden zur Energiewende im Bau bei.

Es gibt also in diesem Zusammenhang ganz viele Themen, die kommuniziert werden müssen und können. Bei Sympra beschäftigen wir uns tatsächlich bereits seit fast 30 Jahren mit den Themen Bauen und Immobilien und durften in den vergangenen Monaten eine ganze Reihe interessanter Projekte kommunikativ unterstützen.

Mitten in der Stuttgarter Innenstadt entsteht gerade entlang der Eberhardstraße 18 bis 22 ein attraktives Gebäudeensemble. Das Wohn- und Geschäftshaus „Vier Giebel“ zeichnet sich architektonisch durch seine markante Giebeldachstruktur sowie die detailreiche Natursteinfassade aus und vereint historischen Charme mit der nachhaltigen Bauweise und der Modernität eines Neubaus. Durch die neu gedachte Interpretation Stuttgarter Altstadthäuser fügt sich das Vier Giebel harmonisch in den städtebaulichen Zusammenhang ein und trägt mit seiner vielfältigen Nutzungsmöglichkeit zu einer lebenswerten Gestaltung des gesamten Quartiers bei. Die LBBW Immobilien-Gruppe, das Immobilien-Kompetenzzentrum im Konzernverbund der Landesbank Baden-Württemberg, hat uns mit der kommunikativen Begleitung des Projekts beauftragt. Wir sind für die kontinuierliche Medienarbeit rund um das Projekt sowie die Neighborhood Relations zuständig und erstellen aktuellen Content für die Website www.viergiebel.de, um die Nachbarschaft und potenzielle Mieter der Wohn- und Gewerbeflächen über den Baufortschritt zu informieren.

Wohnbau-Studio hat unter der Marke „Campo“ bereits fünf Studenten‐Wohnheime in städtischer Lage realisiert und dabei fortschrittliche Bautechniken mit hohem Vorfertigungsgrad ein- sowie moderne Energiekonzepte und Speichertechniken umgesetzt. „Campo V“ in Stuttgart-Vaihingen setzt als erstes AktivPLUS-Haus im Geschosswohnungsbau in Stuttgart Standards für das energieeffiziente Wohnen der Zukunft. Ziel dieses wissenschaftlich begleiteten Bauvorhabens ist die Umsetzung eines ganzheitlichen innovativen Energiekonzepts, das den nahezu klimaneutralen Gebäudestandard, den „nearly‐zero‐energy‐building“‐Standard, gemäß den Forderungen der EU erreicht. Wir haben die Eröffnung des Wohnheims mit Medienarbeit (Organisation eines Pressegesprächs, Objektreportagen etc.) begleitet.

Seit Sommer betreuen wir die börsennotierte Vonovia im Regionalbereich Württemberg. Vonovia bietet rund einer Million Menschen in Deutschland ein Zuhause. Das Unternehmen beteiligt sich daran, Antworten auf die aktuellen Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt zu finden und setzt sich ein für mehr Klimaschutz, mehr altersgerechte Wohnungen und für ein gutes Zusammenleben in den Quartieren. Zudem beteiligt sich Vonovia an der im Moment besonders wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe: dem Bau neuer Wohnungen. Wir unterstützen Vonovia bei der regionalen Medienarbeit, u. a. an den Standorten Stuttgart, Kornwestheim, Ulm und Neu-Ulm, Konstanz, Heilbronn, Heidenheim und Ludwigsburg. Zudem setzen wir regionale Publishingprojekte um.

Bereits in der Vergangenheit haben wir Projekte für Aurelis Real Estate und Hines unterstützt. Besonders interessant finde ich bei unseren Immobilienkunden das breite Spektrum an Dienstleistungen, das wir hier offerieren können; es reicht von (über)regionaler Medienarbeit über Aktivitäten im politischen Raum bis zu Objektberichten für die Fachpresse und eigenen Publikationen für Mieter oder Kaufinteressenten. Manchmal, zum Glück aber selten, braucht es auch unsere Kompetenz als Krisenkommunikatoren. Gerade weil in der Öffentlichkeit so intensiv über Wohnen und Bauen diskutiert wird und weil viele gute Projekte es verdient haben, von den Zielgruppen (richtig) wahrgenommen zu werden, sind Public Relations für die Branche so wichtig und so relevant.

Bilder: LBBW Immobilien, Wohnbau-Studio, Vonovia

Über den Verfasser

Veit Mathauer ist einer der beiden Geschäftsführer von Sympra. Wirtschaftswissenschaftler, Journalist, PR-Mensch, Boardmitglied im internationalen Public Relations Network (PRN) und Blogger. Ansonsten auch in den einschlägigen sozialen Netzwerken zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.