DPRG: Sprache und PR – die aktuellen Trends

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 01.10.2015
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Industrie- und Handelskammer Stuttgart

Kategorien


Bewegtbild, Instagram, Emojis … allen bildorientierten Kommunikationsformen zum Trotz ist das Wort – geschrieben oder gesprochen – in der Öffentlichkeitsarbeit noch immer das wichtigste Element, um zu informieren und zu überzeugen. Wird das so bleiben? Wie verändert sich Sprache in digitalen Medien? Was bewirken aktuelle Trends und welche Auswirkungen haben sie auf die Sprache und Stilmittel in der PR?

Die DPRG-Landesgruppe Baden-Württemberg hat zwei Referenten eingeladen, die aus unterschiedlichen Perspektiven darüber berichten, was es bedeutet, heute mit Sprache umzugehen. Dr. Vazrik Bazil ist Präsident des Verbands der Redenschreiber deutscher Sprache; er spricht zum Thema “Das geschriebene und gesprochene Wort im Jahr 2015″.

Saim Alkan ist Geschäftsführer der aexea GmbH in Stuttgart und beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der automatisierten Texterstellung. Mithilfe seiner IT-Lösungen entstehen lesefertige Texte für Broschüren und Websites – auf Wunsch in mehreren Sprachen. Wie dies funktioniert, erläutert und zeigt er den Veranstaltungsbesuchern.

Tags

Über den Verfasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.