100 000 Euro erlaufen

Es ist geschafft: Im Mai 2019 hat das Lauf-Team für den Förderkreis krebskranke Kinder e.V. nicht nur die sieben oder 21 Kilometer bezwungen, sondern auch die Spendenmarke von 100 000 Euro geknackt. Am Freitag feierten Vereinsmitglieder, Läufer, Betreuer und Pfleger der Kinder den Erfolg mit herzlichen Worten und der Scheckübergabe. Die Organisatoren von Prima Klima, Johanna Lai und Ralf Braungart sowie Dr. Alexander Hewer, kaufmännischer Direktor des Klinikums Stuttgart, und Prof. Dr. Stefan Bielack, Ärztlicher Direktor der pädiatrischen Onkologie, bedankten sich bei Michael Coils, Organisator des Spendenlaufs und seinem Team für die langjährige Unterstützung. In diesem Jahr kamen 10.528,50 Euro zusammen.

Seit 2007 sammeln Läufer und Sponsoren beim jährlichen Stuttgart-Lauf Spenden für die Aktion „Prima Klima“ – eine mehrtägige Freizeit für akut und ehemals an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche, die von Mitarbeitern des Olgahospitals begleitet wird.

Seit einigen Jahren unterstützen sympra & friends das Lauf-Team, in diesem Jahr mit acht Läufern und knapp 1.900 Euro. Der nächste Stuttgart-Lauf findet am 28. Juni 2020 statt, wir freuen uns über jeden weiteren Läufer.

Über den Verfasser

Wibke Kroll hat ihren Bachelor in Crossmedia-Redaktion und Public Relations erfolgreich abgeschlossen und ist seit Februar 2018 bei Sympra. Hier lernt sie als Trainee alle Facetten der PR hands-on.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.