Ausstellungseröffnung bei Sympra: “Und wieder lockt das Weib”

Die Eröffnung der Ausstellung „Und wieder lockt das Weib“ im Stuttgarter Büro von Sympra war ein großer Erfolg. Rund 150 Gäste kamen zusammen, um die außergewöhnlichen Werke der Künstlerinnen Friederike Just, Vanessa Mitter und Sabrina Small zu betrachten. Mario Strzelski, Inhaber von „DECK – Galerie für aktuelle Kunst“ und Kurator der Ausstellung, führte in das Werk ein. Wertvolle Frauenzeichnungen, unperfekte Frauenkörper zwischen überspitzter Hässlichkeit und weiblicher Zahmheit und Darstellungen des femininen Seelenlebens boten reichlich Diskussionsstoff und inspirierten die Gäste zu angeregten Gesprächen bis in den späten Abend hinein. Für alle, die nicht an der Ausstellungseröffnung teilnehmen konnten, bietet sich bis zum 31. Juli die Gelegenheit, wochentags von 10-18 Uhr, die Werke der Künstlerinnen in der Stafflenbergstraße 32 zu betrachten.

Tags

Über den Verfasser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *