Susanne Seiberlich

Assistant

Meinem eigentlichen Berufswunsch – Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau – war ich Mitte der 80er Jahre der Zeit voraus. Weil man „Manpower“ damals den Frauen noch nicht zutraute, war es schier unmöglich, als junge Frau einen Ausbildungsplatz in dieser Branche zu bekommen. Infolgedessen absolvierte ich bei der Stadtverwaltung Stuttgart eine Ausbildung zur Verwaltungsangestellten und merkte ganz schnell, dass dies nicht meine Welt war. Wenn schon nicht in der Natur, dann wenigstens am Puls der Zeit: So wechselte ich quasi im Quereinstieg in die Redaktion einer Tageszeitung. Dort arbeitete ich mehr als die Hälfte meines Lebens als Redaktionsassistentin in unterschiedlichen Ressorts. Durch eine Nebentätigkeit in einer kleineren PR-Agentur bekam ich Einblick in die Arbeit und Themen der Agenturwelt, die mich faszinierten: Engineering, Medizintechnik, IT, Automotive. Ich erhielt die Gelegenheit für Sympra zu arbeiten und griff zu. Hier kann ich all meine Fähigkeiten und Kenntnisse für das Sympra-Team einbringen und weiter ausbauen.
Mein gärtnerisches Talent lebe ich mittlerweile in meinem eigenen Garten aus und engagiere mich darüber hinaus ehrenamtlich in einem örtlichen Gartenverein und im Förderverein einer Schule.