Arno Laxy

Senior Consultant, Head Munich Office

Kontakt

0711 - 947670

Etwas mit Medien, etwas mit Menschen. Das ist es, was ich beruflich mache. Schon länger, und auch schon recht lange als Leiter des Münchner Büros von Sympra. Einen meiner Kundenansprechpartner kenne ich seit bald zwanzig Jahren. Er arbeitete für ein Unternehmen, dessen damals noch marktführendes Serverbetriebssystem PCs vernetzte. Einer meiner ersten Presseroundtable in der alten Messe in München befasste sich mit den seinerzeit durchaus herausfordernden Themen dieses Kunden.
Wer heute von Netzwerken spricht, denkt nicht mehr an Netware, sondern an Internet, Cloud, Internet of Things und Smart Cities, kurz – die rasant voranschreitende Vernetzung aller Bereiche des menschlichen Lebens. Dieses Entwicklung aus der Nähe mitzuerleben und auch ein klein wenig mit zu gestalten – das ist es, was mich an der Kommunikationsarbeit in der ITK-Branche reizt. Auf diese Industrie habe ich mich spezialisiert seit den beruflichen Anfängen. Die liegen in einer Redaktion für CAD-Programme für Architekten. Dort kam ich als Redakteur mit Mitarbeitern der noch jungen Agentur Sympra in Kontakt. Deren Engagement und Begeisterung trugen zu meiner Motivation bei, in die PR zu wechseln.
Kommunikation, ob in Texten oder Telefonaten, bei Pressegesprächen, auf Messen oder in der Social-Media-Arbeit, ist das Schlüsselwort für mich. Verstehen und Vermitteln gehören ebenso untrennbar dazu, wie die Bedürfnisse von Kunden und Medienvertretern zu verstehen und zwischen beiden zu vermitteln. Genauso wichtig ist es mir, komplexe Inhalte in spannenden und lehrreichen Beiträgen den Menschen nahezubringen. Im besten Fall trägt meine Arbeit zur Aufklärung bei. Und damit schließt sich dann der Kreis zu meinem Studium der Geschichte, in dem es auch um Verstehen, Erklären und Lernen geht.