Sympra wird 20.

20 Jahre SympraSind 20 Jahre ein stattliches Alter? Im Vergleich zu den Jubiläen, die Automobilhersteller und -zulieferer jüngst feiern konnten, bestimmt nicht. Betrachtet man die vielen Veränderungen in der Public-Relations-Branche und die teilweise kurzen Lebenszyklen von Geschäftsmodellen, Kooperationen und Unternehmungen, sind wir schon ein bisschen stolz, dass wir auf zwei Jahrzehnte erfolgreichen Arbeitens zurückblicken dürfen.

Einiges hat sich getan seit 1992. Haben wir uns zu Beginn vor allem mit dem Erstellen von Beiträgen für die Fachpresse beschäftigt, stehen heute Public-Relations-Beratung, das Arbeiten mit Medien unterschiedlichster Art (print, online, TV …, 1.0., 2.0, 3D) und Corporate Publishing im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Unsere Reichweite haben wir – dank unserer Mitgliedschaft im internationalen Agenturverbund PRN – auf alle wesentlichen Märkte auf fünf Kontinenten erhöht. Wir sind inzwischen fast 20 Mitarbeiter.

Wir wollen unseren Geburtstag zum Anlass nehmen zurückzublicken. Und zwar auf die ausgefallenen Ereignisse der letzten zwei Dekaden, auf Skurriles, Unglaubliches, Amüsantes, was wir mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern – jeweils tatsächliche und potenzielle – erlebt haben. Einige Begebenheiten haben sich in unser Gedächtnis für alle Zeiten eingebrannt, manche Anekdoten erzählen wir regelmäßig im Kollegenkreis (die langjährigen Mitarbeiter können sie inzwischen auch auswendig …). Wenige waren symprakulturprägend.

In den kommenden Wochen und Monaten erzählen wir an dieser Stelle von diesen Ereignissen und Erfahrungen aus 20 Jahren Agenturalltag. Und wir versprechen: Alle Storys haben sich genau so zugetragen. Wir übertreiben nicht. Wir fügen keine Pointen hinzu. Es ist die ganze Wahrheit.

Stay tuned! Und schon jetzt viel Freude beim Lesen!

Über den Verfasser

Veit Mathauer ist einer der beiden Geschäftsführer von Sympra. Wirtschaftswissenschaftler, Journalist, PR-Mensch, Boardmitglied im internationalen Public Relations Network (PRN) und Blogger. Ansonsten auch in den einschlägigen sozialen Netzwerken zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *