Spitzencluster MicroTEC Südwest setzt auf Sympra

Der Spitzencluster MicroTEC Südwest vertraut bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf die Kompetenz der Sympra GmbH (GPRA). Hauptaufgabe der Public-Relations-Agentur ist es, die Bedeutung des Spitzenclusters und seine Aktivitäten nach innen und außen zu präsentieren. Dazu gehören die fortlaufende strategische Beratung, die Entwicklung von Presseinformationen und Fachbeiträgen, die Konzeption und redaktionelle Koordination des zweimal jährlich erscheinenden Newsletters sowie die Etablierung und Vertiefung der Kontakte zwischen den Cluster-Akteuren und zu Fach- und Wirtschaftsmedien. Das Mandat gilt zunächst bis Ende 2011.
Als eines der größten Technologienetzwerke Europas umfasst MicroTEC Südwest rund 350 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen aus dem Südwesten der Republik. Gemeinsam erarbeiten sie zukunftsweisende und marktfähige Lösungen auf Basis der Mikrosystemtechnik. Ziel von MicroTEC Südwest ist es, die international führende Stellung Baden-Württembergs und Deutschlands im Bereich der Mikrotechnologien zu stärken. Die Mikrosystemtechnik gilt für zahlreiche Branchen wie die Automobilindustrie und die Medizintechnik als Schlüsseltechnologie der Zukunft. Koordiniert und geleitet wird der Spitzencluster vom Fachverband Mikrosystemtechnik Baden-Württemberg e.V. (MST BW). www.mstbw.de.

Über Sympra
Sympra GmbH (GPRA) ist eine auf B2B-Themen spezialisierte Agentur für Öffentlichkeitsarbeit und beschäftigt zurzeit 17 Mitarbeiter in Stuttgart, München und Berlin. www.sympra.de.

Über den Verfasser

Veit Mathauer ist einer der beiden Geschäftsführer von Sympra. Wirtschaftswissenschaftler, Journalist, PR-Mensch, Boardmitglied im internationalen Public Relations Network (PRN) und Blogger. Ansonsten auch in den einschlägigen sozialen Netzwerken zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *