SIA-Projekt gestartet!

Download

Am 12. Juli moderierte Sympra-Geschäftsführer Helmut v. Stackelberg die Auftaktveranstaltung zum EU-Förderungsprojekt „SIA – Verantwortung und Erfolg im Mittelstand“ im Stuttgarter Rathaus. Damit fiel der Startschuss für ein bis Ende 2014 laufendes Pilotprojekt. Die Ziele des SIA-Projekts (Stuttgarts Innovative Arbeitgeber), welches unter Leitung der Wirtschaftsförderung Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Kolping-Bildungswerk sowie der uve GmbH realisiert wurde, waren unter anderem die Motivation der Mitarbeiter zu erhöhen, die Arbeitgeberattraktivität zu steigern und gesellschaftliches Engagement im Unternehmertum zu verankern. Das Konzept basiert hierbei auf drei Säulen: Beratung, Schulung und Netzwerk. Ines Aufrecht von der Wirtschaftsförderung Stuttgart verdeutlichte in ihrer Eröffnungsrede, dass den aktuellen Megatrends Nachhaltigkeit, Wissensgesellschaft, demografischer Wandel, Gesundheit und Individualisierung auf Unternehmensseite durch verantwortungsbewusstes Handeln begegnet werden kann – unabhängig von der Unternehmensgröße!Insbesondere das SIA-Netzwerk soll auch nach Ende der Pilotphase fortbestehen und als Plattform für den Wissens- und Erfahrungsaustausch von (Pilot-)Unternehmen, Mitarbeitern, Kammern, Innungen und Verbänden dienen.

Über den Verfasser

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *