Ausgezeichnete Lösungen

Preistraeger empowering.people Award

Zum zweiten Mal hat die Siemens Stiftung Erfinder und Entwickler mit dem „empowering people. Award“ ausgezeichnet. Prämiert wurden die 23 besten von rund 800 eingereichten Low-Tech-Lösungen für den Einsatz in Entwicklungsregionen. Der erste Preis ging an Bempu, ein Armband für die Überwachung der Körpertemperatur von Neugeborenen. Sympra durfte den Wettbewerb mit Medienarbeit und zahlreichen anderen Dienstleistungen begleiten. Die Award Ceremony mit geladenen Gästen fand im Oktober in Berlin statt.  www.empowering-people-award.org

Über den Kunden

Siemens Stiftung

Die gemeinnützige Siemens Stiftung setzt sich für nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung ein. Eine gesicherte Grundversorgung, hochwertige Bildung und Verständigung über Kultur…Weiterlesen